Systemische Therapie Ausbildung (AFS)

Direkt zu Terminen & Anmeldung
Der Mensch ist der “Experte”
Ausbildung Systemische Beratung / Ausbildung Systemische Therapie
Ein Weiterbildungsseminar

Zertifiziert durch den VDH Verband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Was ist Systemische Beratung / Systemische Therapie

Aus systemischer Sicht werden Störungen und Symptome nicht als ein persönliches Merkmal angesehen. Vielmehr werden sie als Teil einer störend oder gestört erlebten Interaktion angesehen, an der eine oder mehrere Personen so sehr leiden, dass ihnen Krankheitswert zugeschrieben wird.

Wie jede Psychotherapie spielt sich auch systemische Psychotherapie nur auf der Ebene der Kommunikation ab – Kommunikation zwischen Patient und Therapeut oder bei Mehrpersonentherapie auch zwischen weiteren Menschen. Wie jede Psychotherapie geht sie davon aus, dass veränderte Kommunikation Veränderungen im psychischen und biologischen System zwar nicht unmittelbar umsteuern, aber doch in einer positiven Weise anzuregen vermag.

Grundhaltung der Systemischen Beratung / systemische Therapie

Der Klient ist „der Experte“. Bei der Systemischen Beratung gehen wir davon aus, dass jeder Mensch eigene Lösungen entwickeln kann.

Die Haltung der systemisch denkenden Berater bzw. systemisch denkenden Beraterinnen ist geprägt von Empathie, Wertschätzung, Allparteilichkeit, Respekt und Neugier.

Therapieverlauf der Systemischen Beratung / systemische Therapie

Die Systemische Therapie wird auch langfristige Kurzzeittherapie genannt. Im Durchschnitt sind es ca. 10 bis 12 Sitzungen, die meist im vierwöchigen Rhythmus stattfinden.

Setting des Systemischen Beratungs- / Therapiegesprächs

Die Systemischen Techniken können im Beratungsgespräch bei Einzelpersonen, Paaren und insbesondere Familien angewendet werden. Ein weiteres Feld sind Organisationen im beruflichen Kontext.

Anwendbarkeit der Systemischen Beratung / systemische Therapie

Ein großer Vorteil der Systemischen Arbeit ist, dass sie kaum Grenzen kennt. Von einfachen Krisen, wie z.B. der Unfähigkeit die richtige Entscheidung zu treffen, bis zu psychiatrischen Krankheitsbildern. Kontraindiziert sind psychische Störungen, die Wahrnehmungsstörungen, Ich-Störungen, Orientierungs- oder Bewusstseinsstörungen sowie inhaltliche Denkstörungen betreffen. Bei Klienten, die diese Störungen aufweisen, kann die Beratung der Familienangehörigen von Vorteil sein.

Der Unterschied zwischen systemischer Beratung und Therapie

Grundsätzlich sind die Grenzen zwischen Systemischer Beratung und Systemischer Therapie oft fließend. Die Beratung deckt eher den präventiven Bereich ab. Sie kann durch gezielte Hinführung zu Lösungen Hilfestellung leisten. Wenn sich herausstellt, dass eine psychische Störung mit Krankheitswert vorliegt, dann ist eher eine heilende Maßnahme indiziert und je nach Berufsstand eine Weiterleitung an Mediziner, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker Psychotherapie erforderlich. Hier beginnt die Therapie.

Menschen in therapeutischen, pädagogischen sowie beratenden und helfenden Berufen. Die Systemische Therapie bietet die Möglichkeit im jeweiligen beruflichen Kontext einerseits als Systemische(r) Berater/-in oder als Systemische(r) Therapeut/-in zu arbeiten. Für Menschen in helfenden Berufen erleichtern die systemischen Interventionen die tägliche Arbeit. Ebenso für TeilnehmerInnen der Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung, die für ihre mündliche Überprüfung noch kein anerkanntes Therapieverfahren begonnen bzw. vorweisen können.

Hinweis: Als Dozentin für die „Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung“ war es mir ein Anliegen ein maßgeschneidertes Konzept der „Systemischen Beratung / Systemischen Therapie“ zu entwickeln, deren Inhalt den Prüflingen Sicherheit für die mündliche Überprüfung bietet.

Die häufigsten Fragen bei der mündlichen Überprüfung sind: „Mit welchen Methoden arbeiten Sie?“ „Beschreiben Sie bitte, wie Sie mit Ihrer Therapiemethode in diesem Fall vorgehen werden.“ Die Statuten der Gesundheitsämter unterscheiden sich in vielfältiger Weise. Sie reichen von: „Eine 200-Std.-Therapie-Ausbildung in einem anerkannten Verfahren muss abgeschlossen sein“ bis „ein Psychotherapieverfahren sollte schon begonnen sein “.

Die Systemische Therapie bietet Ihnen einen Methodenkoffer, mit dem Sie gut vorbereitet in die mündliche Überprüfung gehen und bei Praxiseröffnung mit einem wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren arbeiten können.

Voraussetzungen

Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung in Einzel-, Gruppen-, Familientherapie oder Seminaren.

Mit Beschluss vom 14. Dezember 2008 wurde die Systemische Therapie/Beratung sowohl für die Psychotherapie Erwachsener als auch für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie wissenschaftlich anerkannt und kann somit als Grundlagenverfahren gelehrt werden. Die Wirksamkeit der Systemischen Therapie ist durch Forschungsstudien gut belegt worden. Das gilt insbesondere für schwere psychische Störungen, die bei Einzelnen und in Familien viel Leid verursachen.

Die Systemische Therapie ist darüber hinaus ein besonders kostengünstiges Therapieverfahren aufgrund einer vergleichsweise geringen Sitzungszahl. Durch die “Mitbehandlung” des sozialen Umfeldes kommt es zudem auch bei den Angehörigen des Patienten zu positiven Effekten.

METHODEN

Vorträge, Videos, Gruppenarbeit, Arbeit im Plenum, Rollenspiele und Fallarbeit im beruflichen Kontext; gerne arbeiten wir auch mit persönlichen Anliegen der Teilnehmer/innen. Sie erfahren supervidierte Intervision und die Bearbeitung Ihrer Supervisionsanliegen. In der Praxis erlernen Sie die systemische Beratung und Therapie mit Einzelpatienten, Paaren, Familien und im beruflichen Kontext.

UMFANG

Durch die kurzen Intervalle der 7 Ausbildungswochenenden beträgt die Ausbildungszeit anstatt 2 Jahre nur 1 Jahr. Der Gesamtumfang der Ausbildung beträgt 290 Zeitstunden. Dabei können Sie zwischen einem Kurs an Wochenenden (Samstag/Sonntag) oder unter der Woche (Donnerstag/Freitag) wählen.

  • 112 Zeitstunden Blockunterricht
  • 40 Zeitstunden Intervisionsgruppenarbeit
  • 80 Zeitstunden Selbststudium (Literaturempfehlungen erhalten Sie bei Kursbeginn)
  • 18 Zeitstunden für die Dokumentation und Präsentation einer selbst durchgeführten Beratung
  • 40 Zeitstunden Selbsterfahrung im systemischen Kontext innerhalb des Ausbildungszeitraumes, (nicht im Preis inbegriffen).

THEORIE UND PRAXIS

Einführung in das AFS-Modell

Systemtheoretische Haltungen, Grundannahmen und Zielsetzungen

Kybernetik erster und zweiter Ordnung, Konstruktivismus, Positive Konnotation, Zirkularität, Funktion von Symptomen, Meta-Ebene, Erkennen von Beziehungsmustern, Auftrags- und Kontextklärungen, Therapeutische Haltung, Verantwortung und ihre Grenzen, Konzept der Autopoiese, die Rolle des/r Beraters/in, Therapieverlauf, Evaluierung, Katamnese. Reflektieren der eigenen Familie, Entwicklung der Therapeutenpersönlichkeit.

Systemische Techniken im jeweiligen Kontext

Hypothesenbildung, Zirkuläres Fragen, Joining, Reframing, Skulpturen, Genogrammarbeit, Systemaufstellungen, Externalisieren, Paradoxe Interventionen, Zeitstrahl, Metaphern, Geschichten und Rituale, Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen, Split Team, Reflecting Team.

Neben der fundierten theoretischen Wissensvermittlung arbeiten wir vorwiegend mit praktischen Übungen, um den ressourcen- und auch erlebnisorientierten Ansatz der Systemischen Beratung/Therapie zu erfahren und umzusetzen.

AUSBILDUNGSZIEL

Sicheres Arbeiten mit systemischer Beratung/Therapie, der eine lösungs- und ressourcenorientierte Gesprächsführung zugrunde liegt. Schon am 1. Ausbildungswochenende erfahren Sie neue Ansätze für Ihr Handlungskonzept und damit zum Transfer des Gelernten in die berufliche Praxis.

Abschlusszertifikat

Voraussetzung für den Erwerb des AFS-Zertifikats “Systemische Beratung/Therapie” ist die Teilnahme an allen Blockseminaren, das Selbststudium, Nachweis der Intervision und Selbsterfahrung sowie die Fallpräsentation. Mündliche oder schriftliche Prüfungen finden nicht statt.

Zertifizierung

Wenn Sie auf unsere AFS-Zertifizierung Wert legen können Sie diese nach erfolgreichem Abschluss hier beantragen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit sich mit unserem Zertifikat beim VDH Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. kostenlos zertifizieren zu lassen, wenn Sie schon Mitglied sind oder Mitglied werden. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Berufliche Perspektiven

Nach Abschluss der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen in Ihrer eigenen Praxis oder in einer bestehenden Anstellung im psychologischen, pädagogischen oder psychosozialen Umfeld professionell anzuwenden. Nach erfolgreicher Zertifizierung können sie als Systemische/-r Therapeut/-in (AFS) oder Systemische/-r Berater/-in (AFS) im jeweiligen Kontext arbeiten.

Download Kursbeschreibung

Am Standort Schwetzingen bei Heidelberg begrüßt Sie

team_ggail

Gabriele Gail, Akademieleitung

Heilpraktikerin Psychotherapie, langjährige Tätigkeit in eigener Praxis für Einzel-, Paar- und Familientherapie sowie als Systemaufstellerin (DGfS), Systemische Therapeutin (SG), Lehrtherapeutin (AFS), Reinkarnations-/ Regressionstherapeutin. Dozentin für Ausbildungen im psychotherapeutischen Bereich, zertifiziert als HBDI-Trainerin und Teamtrainerin.

www.praxis-gail.de

Die Teilnahmegebühr beträgt insgesamt 2.100,- Euro bei Vorauszahlung, zahlbar vorab per Überweisung mit Angabe der jeweiligen Kursnummer oder per Bankeinzug in 11 Monatsraten á 200,- Euro. Die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerfrei.

Die Verpflegung in den Pausen sowie das Arbeitsmaterial sind inbegriffen.

Termine Systemische Therapie Ausbildung

Individuelle Bedürfnisse brauchen individuelle Angebote. So können Sie sich entscheiden, welche der beiden Varianten für Sie passend ist:
jeweils samstags und sonntags von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Schwetzingen,
oder donnerstags und freitags von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Schwetzingen.

Kursjahr 2015

SYST 1509 SN

Ausbildungsort:

Samstags und Sonntags

  • 1. Wochenende 03.10.2015 - 04.10.2015
  • 2. Wochenende 28.11.2015 - 29.11.2015
  • 3. Wochenende 23.01.2016 - 24.01.2016
  • 4. Wochenende 16.04.2016 - 17.04.2016
  • 5. Wochenende 04.06.2016 - 05.06.2016
  • 6. Wochenende 09.07.2016 - 10.07.2016
  • 7. Wochenende 27.08.2016 - 28.08.2016
Kurs ist ausgebucht

SYSTD 1510 SN

Ausbildungsort:

Donnerstags und Freitags

  • 1. Block 22.10.2015 - 23.10.2015
  • 2. Block 10.12.2015 - 11.12.2015
  • 3. Block 28.01.2016 - 29.01.2016
  • 4. Block 21.04.2016 - 22.04.2016
  • 5. Block 09.06.2016 - 10.06.2016
  • 6. Block 14.07.2016 - 15.07.2016
  • 7. Block 25.08.2016 - 26.08.2016
Verfügbare Plätze Preis Anzahl*
SYSTD 1510 SN Zeige Einzelheiten + €2,100.00 (EUR)  / ticket  

* Bitte beachten Sie, dass pro Reservierung maximal 10 Plätze gebucht werden können.


SYST 1510 SN

Ausbildungsort:

Samstags und Sonntags

  • 1. Wochenende 24.10.2015 - 25.10.2015
  • 2. Wochenende 12.12.2015 - 13.12.2015
  • 3. Wochenende 30.01.2016 - 31.01.2016
  • 4. Wochenende 23.04.2016 - 24.04.2016
  • 5. Wochenende 11.06.2016 - 12.06.2016
  • 6. Wochenende 16.07.2016 - 17.07.2016
  • 7. Wochenende 10.09.2016 - 11.09.2016
Verfügbare Plätze Preis Anzahl*
SYST 1510 SN Zeige Einzelheiten + €2,100.00 (EUR)  / ticket  

* Bitte beachten Sie, dass pro Reservierung maximal 10 Plätze gebucht werden können.


Kursjahr 2016

SYST 1609 SN

Ausbildungsort:

Samstags und Sonntags

  • 1. Wochenende 08.10.2016 - 09.10.2016
  • 2. Wochenende 12.11.2016 - 13.11.2016
  • 3. Wochenende 28.01.2017 - 29.01.2017
  • 4. Wochenende 25.03.2017 - 26.03.2017
  • 5. Wochenende 06.05.2017 - 07.05.2017
  • 6. Wochenende 08.07.2017 - 09.07.2017
  • 7. Wochenende 02.09.2017 - 03.09.2017
Verfügbare Plätze Preis Anzahl*
SYST 1609 SN Zeige Einzelheiten + €2,100.00 (EUR)  / ticket  

* Bitte beachten Sie, dass pro Reservierung maximal 10 Plätze gebucht werden können.


SYSTD 1610 SN

Ausbildungsort:

Donnerstags und Freitags

  • 1. Block 13.10.2016 - 14.10.2016
  • 2. Block 24.11.2016 - 25.11.2016
  • 3. Block 09.02.2017 - 10.02.2017
  • 4. Block 30.03.2017 - 31.03.2017
  • 5. Block 18.05.2017 - 19.05.2017
  • 6. Block 13.07.2017 - 14.07.2017
  • 7. Block 07.09.2017 - 08.09.2017
Verfügbare Plätze Preis Anzahl*
SYSTD 1610 SN Zeige Einzelheiten + €2,100.00 (EUR)  / ticket  

* Bitte beachten Sie, dass pro Reservierung maximal 10 Plätze gebucht werden können.


SYST 1610 SN

Ausbildungsort:

Samstags und Sonntags

  • 1. Wochenende 15.10.2016 - 16.10.2016
  • 2. Wochenende 26.11.2016 - 27.11.2016
  • 3. Wochenende 11.02.2017 - 12.02.2017
  • 4. Wochenende 01.04.2017 - 02.04.2017
  • 5. Wochenende 20.05.2017 - 21.05.2017
  • 6. Wochenende 15.07.2017 - 16.07.2017
  • 7. Wochenende 09.09.2017 - 10.09.2017
Verfügbare Plätze Preis Anzahl*
SYST 1610 SN Zeige Einzelheiten + €2,100.00 (EUR)  / ticket  

* Bitte beachten Sie, dass pro Reservierung maximal 10 Plätze gebucht werden können.