Systemische Therapie Ausbildung (AFS)2018-09-28T09:41:49+00:00

Systemische Therapie Ausbildung (AFS)

Seitenüberblick zu Informationen rund um die Ausbildung Systemische Therapie:

Kreativ und nachhaltig Zukunft gestalten

Der Beratungs- und Therapiebedarf steigt stetig an. Die Anforderungen in unserer schnelllebigen Umwelt werden komplexer, so dass sich schon im Kleinkindalter Probleme zeigen. Familien, Paare und Einzelpersonen suchen dringend Hilfe zur Selbsthilfe, um mit Überforderungen, psychosozialen Krisen und psychischen Störungen konstruktiv umgehen zu können. Ein wissenschaftlich anerkanntes Beratungs- und Therapieverfahren bietet hierfür den kompetenten Rahmen und die nötige Struktur.

Ein großer Vorteil der Systemischen Arbeit ist, dass sie kaum Grenzen kennt. Von der Beratung von einfachen Krisen, wie z. B. der Unfähigkeit die richtige Entscheidung zu treffen, bis zur Therapie von psychiatrischen Krankheitsbildern, wie z. B. Angststörungen oder Depressionen.

Die Systemischen Techniken können in unterschiedlichen Settings, also als Einzel-, Paar- und insbesondere Familientherapie, angewendet werden. Weitere Anwendungsgebiete sind u. a. Pädagogik, Seelsorge, Pflege sowie Organisationsberatung und -entwicklung.

Für wen ist die Ausbildung interessant?

Sie kommen aus verwandten Berufen oder

  • Sie haben einschlägige Berufserfahrungen in therapeutischen, pädagogischen sowie beratenden und helfenden Bereichen sammeln können und möchten Ihre Tätigkeit mit einem anerkannten Therapiekonzept qualifiziert erweitern.
  • Sie sind Teilnehmer/-in der Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie und benötigen ein anerkanntes Therapieverfahren, das Sie vorweisen können.
  • Sie sind Quereinsteiger und wollen aus Ihrer Berufung einen Beruf machen, dann freuen wir uns auf Sie und helfen Ihnen dabei sich zu qualifizieren.

Das spricht für uns

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht für die Seriosität und Ernsthaftigkeit des Berufsbildes des/der Systemischen Berater/-in/ Therapeuten/-in einzustehen.  Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie diese verantwortungsvolle Arbeit angehen wollen, um Menschen mit einem wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren zu therapieren oder diese in ihrem Anliegen zu beraten.

Denn wir arbeiten nicht nur gerne in unserem Beruf – wir lehren auch mit Freude, weil

  • wir wissen, wie es Ihnen gelingt Ihre Berufung zum Beruf zu machen
  • wir eine langjährige praktische Erfahrung haben
  • wir einen starken Theorie- und Praxistransfer garantieren
  • wir Sie individuell in kleinen Arbeitsgruppen betreuen
  • wir eine Wohlfühlatmosphäre mit Rundum-Versorgung bieten
  • wir einen verbindlichen und wertschätzenden Umgang pflegen

Nehmen Sie an unseren Infoveranstaltungen teil, um uns persönlich kennen zu lernen!

Anmeldung Infoveranstaltung
Jetzt Kontakt aufnehmen
Kostenloses Infopaket

Voraussetzungen

Die Ausbildung Systemische Beratung / Therapie bereitet Sie darauf vor im jeweiligen beruflichen Kontext einerseits als Systemische(r) Berater/-in oder als Systemische(r) Therapeut/-in zu arbeiten.

Grundkurs

Mit dem Grundkurs Systemische Beratung / Therapie haben Sie die Möglichkeit mit einer methodologischen Vielfalt beratend tätig zu werden. Um an unserem Grundkurs Systemische Beratung / Therapie teilnehmen zu können benötigen Sie

  • eine abgeschlossene Schulbildung
  • ein Mindestalter von 25 Jahren
  • Ihre Bereitschaft zur Selbsterfahrung während der entsprechenden Ausbildungszeit

Wenn Sie Quereinsteiger/-in sind und Ihrer Neigung Menschen zu beraten einen fundierten Rahmen geben möchten beraten wir Sie gerne. An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen auch gerne unsere Ausbildung Psychologischer Berater mit systemischer Qualifikation.

Aufbaukurs

Der Aufbaukurs Systemische Therapie wird als Aufbaumodul zu unserem Grundkurs angeboten und zielt auf die Vertiefung der erlernten systemischen Methoden sowie auf die Anwendbarkeit in der therapeutischen Praxis ab. Ziel dieses Aufbaukurses ist die Qualifikation zum/-r Systemischen Therapeuten/-in (AFS).

Um an dem Aufbaukurs Systemische Therapie teilnehmen zu können benötigen Sie

  • den erfolgreich abgeschlossenen Grundkurs Systemische Beratung / Therapie
  • Ihre Bereitschaft zur Supervision während der entsprechenden Ausbildungszeit

Unsere Grundhaltung

Die Systemische Therapie betrachtet den Menschen und sein Verhalten nicht isoliert, sondern das Verhalten des Menschen als Resultat aus den zwischenmenschlichen Beziehungen und der entsprechenden Systemumwelt. Hier wird angenommen, dass der Mensch versucht sich an seine Umwelt anzupassen, auch wenn dies bedeutet, dass der Mensch destruktive Verhaltensweisen bzw. Symptome für das Aufrechterhalten des Umweltgleichgewichts in Kauf nimmt.

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch sein eigener „Experte“ ist und somit eigene Lösungen entwickeln kann. Dabei bieten wir die Hilfe zur Selbsthilfe, um die Neugier und das Interesse an Veränderungsprozessen zu wecken. Die Haltung der systemisch denkenden Berater/-innen bzw. Therapeut/-innen ist geprägt von Empathie, Wertschätzung, Allparteilichkeit und Respekt gegenüber der Autonomie des Menschen.

Wer wir sind – wofür wir stehen

Inhalte

Mit Beschluss vom 14. Dezember 2008 wurde die Systemische Therapie/Beratung sowohl für die Psychotherapie Erwachsener als auch für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie wissenschaftlich anerkannt und kann somit als Grundlagenverfahren gelehrt werden. Die Wirksamkeit der Systemischen Therapie ist durch Forschungsstudien gut belegt worden. Das gilt insbesondere für schwere psychische Störungen, die bei Einzelnen und in Familien viel Leid verursachen.

Die Systemische Therapie ist darüber hinaus ein besonders kostengünstiges Therapieverfahren aufgrund einer vergleichsweise geringen Sitzungszahl. Durch die “Mitbehandlung” des sozialen Umfeldes kommt es zudem auch bei den Angehörigen des Patienten zu positiven Effekten.

Unterrichtsmethoden

Gleich zu Beginn der Ausbildung erhalten Sie durch Ihre Dozenten Ihren Ringordner mit Farbregister in einer Tasche, um gut strukturiert Ihre Handouts und schriftlichen Notizen abheften können. Ein Block mit Kugelschreiber wartet ebenfalls auf Sie.

Den erlebnisorientierten bzw. proaktiven Ansatz der Systemischen Beratung / Therapie erfahren Sie in Gruppenarbeiten sowie in Rollenspielen und Fallarbeiten im Plenum.

Vorträge, Videos und Übungen wechseln sich ab, so dass Sie mit allen Sinnen abwechslungsreich lernen.

Ebenso arbeiten wir auch mit persönlichen Anliegen der Teilnehmer/-innen. Sie erfahren supervidierte Intervision und die Bearbeitung Ihrer Supervisionsanliegen. In der praktischen Umsetzung erlernen Sie die systemische Beratung und Therapie anhand von Fallbeispielen mit Einzelpersonen, Paaren, Familien und im beruflichen Kontext.

jetzt anmelden

Umfang der Ausbildung Systemische Therapie

Grundkurs

Durch die kurzen Intervalle der 7 Ausbildungswochenenden beträgt die Ausbildungszeit nur 1 Jahr. Der Gesamtumfang des Grundkurses beträgt 290 Zeitstunden. Nach erfolgreichem Abschluss des Grundkurses können Sie sich dann bei uns als Systemische/-r Berater/-in zertifizieren lassen. Ebenso sind Sie nach Abschluss des Grundkurses qualifiziert ausgebildet, um den Anforderungen der Gesundheitsämter in der mündlichen Überprüfung für Heilpraktiker Psychotherapie gerecht zu werden.

  • 112 Zeitstunden Blockunterricht
  • 40 Zeitstunden Intervisionsgruppenarbeit
  • 80 Zeitstunden Selbststudium (Literaturempfehlungen erhalten Sie bei Kursbeginn)
  • 18 Zeitstunden für die Dokumentation und Präsentation einer selbst durchgeführten Beratung von ca. 2 Sitzungen
  • 40 Zeitstunden Selbsterfahrung im systemischen Kontext innerhalb des Ausbildungszeitraumes, (nicht im Preis inbegriffen).

Aufbaukurs

Gelerntes praktisch anwenden – Video intervention therapy (AFS)

An 4 Ausbildungsblöcken arbeiten wir ausschließlich im Plenum mit Themen, die uns beruflich und privat einschränken. Gleichzeitig achten wir auf die vielen positiven Aspekte, um sie hervorzuheben.

65 Zeitstunden Blockunterricht inclusive Supervision

Video intervention therapy (AFS)

  • Hier werden die Inhalte aus dem Grundkurs in der praktischen Anwendung vertieft, um in der Rolle als Systemische/-r Therapeut/-in an Sicherheit zu gewinnen.
  • Auch eingeladene Klienten unterstützen die Möglichkeit sich der eigenen positiven Wirkung bewusst zu werden.
  • Die Chance eigene Muster zu erkennen, die Ihre systemische Arbeit einschränken.
  • Die Videoaufnahmen der angehenden Systemischen Therapeuten/-innen während den Sitzungen unterstützen die Supervision.

Theorie und Praxis

Im Grundkurs werden die nachfolgenden Inhalte gelernt und im Aufbaukurs vertieft.

Systemtheoretische Haltungen, Grundannahmen und Zielsetzungen

  • Kybernetik erster und zweiter Ordnung
  • Der Konstruktivismus
  • Positive Konnotation
  • Zirkularität
  • Funktion von Symptomen
  • Erkennen von Beziehungsmustern
  • Auftrags- und Kontextklärung
  • Konzept der Autopoiese
  • Verantwortung und ihre Grenzen
  • Therapeutische Haltung
  • Die Rolle des Beraters
  • Therapieverlauf
  • Evaluierung
  • Katamnese
  • Reflektieren der eigenen Familie
  • Entwicklung der Berater- und Therapeutenpersönlichkeit

Systemische Techniken im jeweiligen Kontext

  • Joining
  • Reframing
  • Hypothesenbildung
  • Zirkuläres Fragen
  • Externalisieren
  • Paradoxe Interventionen
  • Metaphern
  • Geschichten und Rituale
  • Genogrammarbeit
  • Skulpturen
  • Systemaufstellungen
  • Zeitstrahl
  • Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen
  • Split Team
  • Reflecting Team

Neben der fundierten theoretischen Wissensvermittlung arbeiten wir vorwiegend mit praktischen Übungen, um den ressourcen- und auch erlebnisorientierten Ansatz der Systemischen Beratung/Therapie zu erfahren und umzusetzen.

Kleine Überraschungen versüßen den umfangreichen Lernstoff, damit Ihr Geist wach bleibt und das Lernen Spaß macht.

Ausbildungsziel

Sicheres Arbeiten mit systemischer Beratung/Therapie, der eine lösungs- und ressourcenorientierte Gesprächsführung zugrunde liegt. Schon am 1. Ausbildungswochenende erfahren Sie neue Ansätze für Ihr Handlungskonzept und damit zum Transfer des Gelernten in die berufliche Praxis.

Abschlusszertifikat Grundkurs

Voraussetzung für den Erwerb des AFS-Zertifikats Grundkurs “Systemische Beratung” ist die Teilnahme an allen Blockseminaren, das Selbststudium, Nachweis der Intervision und Selbsterfahrung sowie die Fallpräsentation. Mündliche oder schriftliche Prüfungen finden nicht statt.

Abschlusszertifikat Aufbaukurs

Voraussetzung für den Erwerb des AFS-Zertifikats Aufbaukurs “Systemische Therapie” ist die Teilnahme an allen Blockseminaren und die Einreichung des Abschlusszertifikats Grundkurs „Systemische Beratung“. Mündliche oder schriftliche Prüfungen finden nicht statt.

Dozenten & Standorte

Am Standort Speyer bei Mannheim begrüßt Sie

team_ggail

Gabriele Gail, Akademieleitung

Heilpraktikerin Psychotherapie, langjährige Tätigkeit in eigener Praxis für Einzel-, Paar- und Familientherapie sowie als Systemaufstellerin (DGfS), Systemische Therapeutin (SG), Systemische Paartherapeutin (hsi), Lehrtherapeutin (AFS), Reinkarnations-/ Regressionstherapeutin. Entwicklung und Anwendung der PsychoGen©-Therapie, Ausbildung in Motivational Interviewing. Dozentin für Ausbildungen im psychotherapeutischen Bereich, zertifiziert als HBDI-Trainerin und Teamtrainerin.

www.praxis-gail.de

Monika Hagemann

Diplomsozialpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis, freiberufliche Tätigkeit in der sozialpädagogischen Familienhilfe, Systemische Therapeutin (AFS), Regression- und Reinkarnationstherapeutin (AFS), Entspannungspädagogin, Montessoripädagogin, langjährige Tätigkeit in Praxis und Beratung im Kindertagesstättenbereich

Seminargebühren

Die Teilnahmegebühr  für den Grundkurs „Systemische Beratung“ beträgt insgesamt 2.600,- EUR* als Gesamtbetrag oder per Bankeinzug in 11 Monatsraten á 245,- EUR kurz vor Kursbeginn nach Rechnungsstellung.

Die Teilnahmegebühr  für den Aufbaukurs „Systemische Therapie“ beträgt insgesamt 1.650,- EUR* als Gesamtbetrag oder per Bankeinzug in 11 Monatsraten á 157,- EUR kurz vor Kursbeginn nach Rechnungsstellung.

Die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerfrei. *Preise sind gültig bis 30.04.2020

Die Verpflegung in den Pausen sowie das Arbeitsmaterial sind inbegriffen.

Aus organisatorischen Gründen gelten unsere Teilnahmebedingungen auch bei unvorhersehbaren Ereignissen und akuter Krankheit. Wir machen Sie gerne auf die Möglichkeit einer Reise-/Seminar-Rücktrittsversicherung aufmerksam. Hier können Sie sich gerne darüber informieren.

Termine und Anmeldung Systemische Therapie Ausbildung

Der Grundkurs findet immer an Wochenenden statt und startet immer im Herbst.

Termine Grundkurs:
jeweils samstags und sonntags von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Der Aufbaukurs findet an Wochenenden als auch unter der Woche statt und beginnt meist im Frühjahr.

Termine Aufbaukurs:
samstags und sonntags sowie donnerstags und freitags jeweils von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Wählen Sie Ihren Starttermin und melden Sie sich jetzt an:

SYSTA 1701 SN

Veranstaltungsort:

Der Aufbaukurs findet meist donnerstags und freitags statt.

  • 1. Block 19.01.2017 - 20.01.2017
  • 2. Block 06.04.2017 - 07.04.2017
  • 3. Block 26.08.2017 - 27.08.2017
  • 4. Block 30.11.2017 - 01.12.2017
We're sorry, but all tickets sales have ended because the event is expired.

SYSTG 1709 SN

Veranstaltungsort:

Der Grundkurs findet immer samstags und sonntags statt.

  • 1. Wochenende 14.10.2017 - 15.10.2017
  • 2. Wochenende 18.11.2017 - 19.11.2017
  • 3. Wochenende 20.01.2018 - 21.01.2018
  • 4. Wochenende 10.03.2018 - 11.03.2018
  • 5. Wochenende 12.05.2018 - 13.05.2018
  • 6. Wochenende 14.07.2018 - 15.07.2018
  • 7. Wochenende 25.08.2018 - 26.08.2018

SYSTGD 1710 SN

Veranstaltungsort:

Dieser Grundkurs findet donnerstags und freitags statt.

  • 1. Block 19.10.2017 - 20.10.2017
  • 2. Block 23.11.2017 - 24.11.2017
  • 3. Block 25.01.2018 - 26.01.2018
  • 4. Block 15.03.2018 - 16.03.2018
  • 5. Block 24.05.2018 - 25.05.2018
  • 6. Block 19.07.2018 - 20.07.2018
  • 7. Block 30.08.2018 - 31.08.2018

SYSTG 1710 SN

Veranstaltungsort:

Der Grundkurs findet immer samstags und sonntags statt.

  • 1. Wochenende 21.10.2017 - 22.10.2017
  • 2. Wochenende 25.11.2017 - 26.11.2017
  • 3. Wochenende 27.01.2018 - 28.01.2018
  • 4. Wochenende 17.03.2018 - 18.03.2018
  • 5. Wochenende 26.05.2018 - 27.05.2018
  • 6. Wochenende 21.07.2018 - 22.07.2018
  • 7. Wochenende 01.09.2018 - 02.09.2018
We're sorry, but all tickets sales have ended because the event is expired.

SYSTA 1801 SN

Veranstaltungsort:

Der Aufbaukurs findet donnerstags und freitags sowie auch samstags und sonntags statt.

  • 1. Block do + fr 18.01.2018 - 19.01.2018
  • 2. Block sa + so 21.04.2018 - 22.04.2018
  • 3. Block sa + so 22.09.2018 - 23.09.2018
  • 4. Block sa + so 08.12.2018 - 09.12.2018
Details Preis Anzahl
SYSTA 1801 SNZeige Einzelheiten + €1,600.00 (EUR)   Ausverkauft

SYSTA 1804 SN

Veranstaltungsort:

Der Aufbaukurs findet donnerstags und freitags sowie auch samstags und sonntags statt.

  • 1. Block sa + so 21.04.2018 - 22.04.2018
  • 2. Block sa + so 22.09.2018 - 23.09.2018
  • 3. Block sa + so 08.12.2018 - 09.12.2018
  • 4. Block do + fr 31.01.2019 - 01.02.2019
Details Preis Anzahl
SYSTA 1804 SNZeige Einzelheiten + €1,600.00 (EUR)   Ausverkauft

SYSTG 1809 SN

Veranstaltungsort:

Der Grundkurs findet immer samstags und sonntags statt.

  • 1. Wochenende 13.10.2018 - 14.10.2018
  • 2. Wochenende 10.11.2018 - 11.11.2018
  • 3. Wochenende 19.01.2019 - 20.01.2019
  • 4. Wochenende 16.03.2019 - 17.03.2019
  • 5. Wochenende 04.05.2019 - 05.05.2019
  • 6. Wochenende 13.07.2019 - 14.07.2019
  • 7. Wochenende 14.09.2019 - 15.09.2019
Details Preis Anzahl
SYSTG 1809 SNZeige Einzelheiten + €2,600.00 (EUR)   Ausverkauft

SYSTG 1810 SN

Veranstaltungsort:

Der Grundkurs findet immer samstags und sonntags statt.

  • 1. Wochenende 20.10.2018 - 21.10.2018
  • 2. Wochenende 17.11.2018 - 18.11.2018
  • 3. Wochenende 26.01.2019 - 27.01.2019
  • 4. Wochenende 30.03.2019 - 31.03.2019
  • 5. Wochenende 18.05.2019 - 19.05.2019
  • 6. Wochenende 20.07.2019 - 21.07.2019
  • 7. Wochenende 21.09.2019 - 22.09.2019
Details Preis Anzahl
SYSTG 1810 SNZeige Einzelheiten + €2,600.00 (EUR)   Ausverkauft

SYSTA 1905 SP

Veranstaltungsort:

Der Aufbaukurs findet donnerstags und freitags sowie auch samstags und sonntags statt.

  • 1. Block fr+sa 10.05.2019 - 11.05.2019
  • 2. Block sa+so 31.08.2019 - 01.09.2019
  • 3. Block sa+so 14.12.2019 - 15.12.2019
  • 4. Block do+fr 27.02.2020 - 28.02.2020
Details Preis Anzahl
SYSTA 1905 SPZeige Einzelheiten + €1,650.00 (EUR)  

SYSTG 1909 SP

Veranstaltungsort:

Der Grundkurs findet immer samstags und sonntags statt.

  • 1. WE 12.10.2019 - 13.10.2019
  • 2. WE 09.11.2019 - 10.11.2019
  • 3. WE 18.01.2020 - 19.01.2020
  • 4. WE 07.03.2020 - 08.03.2020
  • 5. WE 09.05.2020 - 10.05.2020
  • 6. WE 04.07.2020 - 05.07.2020
  • 7. WE 12.09.2020 - 13.09.2020
Details Preis Anzahl
SYSTG 1909 SPZeige Einzelheiten + €2,600.00 (EUR)