Loading...
Systemisches Paarcoaching Ausbildung 2018-03-09T19:10:04+00:00

Systemisches Paarcoaching

"Wellnessfragen und Trostpflaster”

Ausbildung Systemisches Paarcoaching

Lebendige und vielfältige Angebote für Beziehungen

Der Beziehungswandel hat einen großen Einfluss auf Paarbeziehungen. Neue Denkanstöße und die damit verbundenen ideenreichen Angebote für Paare werden dringend gesucht. Wir bieten ein neues Konzept, das nicht nur Angebote, sondern auch die nötige Struktur aufweist.

Das spricht für uns

Unsere langjährige Erfahrung in der beratenden und therapeutischen Arbeit mit Menschen lässt uns teilhaben am Trend der Zeit. Wir können Dinge verabschieden und Neues entstehen lassen. Wir besitzen die nötige Gelassenheit und Kreativität, insbesondere eine gute Intuition und eine große Portion Lust auf Neues.

Denn wir arbeiten nicht nur gerne in unserem Beruf – wir lehren auch mit Freude, weil

  • wir wissen, wie wir Sie gut begleiten können
  • wir eine langjährige praktische Erfahrung haben
  • wir einen starken Theorie- und Praxistransfer garantieren
  • wir Sie individuell in kleinen Arbeitsgruppen betreuen
  • wir eine Wohlfühlatmosphäre mit Rundum-Versorgung bieten
  • wir einen verbindlichen und wertschätzenden Umgang pflegen

Nehmen Sie an unseren Infoveranstaltungen teil, um uns persönlich kennen zu lernen!

Die Ausbildung Systemisches Paarcoaching bereitet Sie darauf vor im jeweiligen beruflichen Kontext einerseits als Paarberater/-in bzw. Paarcoach/-in zu arbeiten.

Mit dieser Ausbildung haben Sie die Möglichkeit mit einer methodologischen Vielfalt beratend tätig zu werden.
Um an unserer Ausbildung Systemisches Paarcoaching teilnehmen zu können benötigen Sie

  • eine abgeschlossene Schulbildung
  • ein Mindestalter von 25 Jahren
  • Sie haben einschlägige Berufserfahrungen in therapeutischen, pädagogischen sowie beratenden und helfenden Bereichen sammeln können und möchten Ihre Tätigkeit mit dieser Ausbildung qualifiziert erweitern.
  • Sie sind Teilnehmer/-in der Ausbildung Systemische Beratung/Therapie oder haben diese abgeschlossen und möchten sich weiter qualifizieren
  • Sie sind Quereinsteiger und wollen aus Ihrer Berufung einen Beruf machen, dann freuen wir uns auf Sie und helfen Ihnen dabei sich zu qualifizieren.

Wenn Sie Quereinsteiger/-in sind und Ihrer Neigung Menschen zu beraten einen fundierten Rahmen geben möchten beraten wir Sie gerne. An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen auch gerne unsere Ausbildung Systemische Beratung/Therapie

METHODEN

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch sein eigener „Experte“ ist und somit eigene Lösungen entwickeln kann. Dabei bieten wir die Hilfe zur Selbsthilfe, um die Neugier und das Interesse an Veränderungsprozessen zu wecken. Die Haltung der systemisch denkenden Paarberater/-innen ist geprägt von Empathie, Wertschätzung, Allparteilichkeit und Respekt gegenüber der Autonomie des Menschen.

Neue Handlungsimpulse und viele Interventionen werden in diesem Kurs vermittelt und erfahren, um Paare in unterschiedlichen Kontexten abzuholen und Sie zu begleiten. Wichtig ist sicherlich hierbei auch unsere Rolle als Coach und die entsprechende Struktur.

Gleich zu Beginn der Ausbildung erhalten Sie durch Ihre Dozenten Ihren Ringordner mit Farbregister in einer Tasche, um gut strukturiert Ihre Handouts und schriftlichen Notizen abheften können. Ein Block mit Kugelschreiber wartet ebenfalls auf Sie.

Den erlebnisorientierten bzw. proaktiven Ansatz des Systemischen Paarcoaching erfahren Sie in Gruppenarbeiten sowie im Plenum.

Vorträge und Übungen wechseln sich ab, so dass Sie mit allen Sinnen abwechslungsreich lernen und Ihr Wissen vertiefen können.

Es warten viele Interventionen und somit ein großer Methodenkoffer, der vor Ort mit Inhalten befüllt werden kann.

UMFANG

Der Gesamtumfang der Ausbildung beträgt 100 Zeitstunden aus:

70 Zeitstunden Blockunterricht

30 Zeitstunden für die Projektarbeit mit anschließender Vorstellung

THEORIE UND PRAXIS

Systemische Haltungen, Auftragsklärung, Zielsetzungen, Interventionen und unsere Rolle

  • Der Kontext von Paarcoaching
  • Vom Problem zum Ziel
  • Die Weite und Fülle von Systemen
  • Das Finden von Potenzialen und Ressourcen
  • Orientierung an Entwicklung, Wandel und Veränderung
  • Paare zwischen Nähe und Distanz
  • Das Paar-Interview
  • Interventionstechniken
  • Systemische Sexualtherapie
  • Wahrnehmung und Messung von Erfolgen
  • Hindernisse und gute Abschlüsse

Neben der fundierten theoretischen Wissensvermittlung arbeiten wir vorwiegend mit praktischen Übungen, um den ressourcen- und auch erlebnisorientierten Ansatz dieser Ausbildung zu erfahren und umzusetzen.

Kleine Überraschungen versüßen den umfangreichen Lernstoff, damit Ihr Geist wach bleibt und das Lernen Spaß macht.

AUSBILDUNGSZIEL

Neue Konzepte mit einem gut befüllten Methodenkoffer als äußerst hilfreiche Erweiterung Ihres bisherigen Repertoires für die zeitgemäße Beratung für Paare.

Abschlusszertifikat

Voraussetzung für den Erwerb des AFS-Zertifikats Ausbildung „Systemisches Paarcoaching” ist die Teilnahme an allen Blockseminaren, sowie die Vorstellung Ihres Projektes. Mündliche oder schriftliche Prüfungen finden nicht statt.

Am Standort Schwetzingen bei Heidelberg begrüßt Sie

team_ggail

Gabriele Gail, Akademieleitung

Heilpraktikerin Psychotherapie, langjährige Tätigkeit in eigener Praxis für Einzel-, Paar- und Familientherapie sowie als Systemaufstellerin (DGfS), Systemische Therapeutin (SG),  Systemische Paarcoachin (hsi), Lehrtherapeutin (AFS), Reinkarnations-/ Regressionstherapeutin. Entwicklung und Anwendung der PsychoGen©-Therapie, Ausbildung in Motivational Interviewing. Dozentin für Ausbildungen im psychotherapeutischen Bereich, zertifiziert als HBDI-Trainerin und Teamtrainerin.

www.praxis-gail.de

Die Teilnahmegebühr  für die Ausbildung "Systemische Paarcoaching" beträgt insgesamt 2.000,- EUR* als Gesamtbetrag oder per Bankeinzug in 10 Monatsraten á 210,- EUR kurz vor Kursbeginn nach Rechnungsstellung.

Die Verpflegung in den Pausen sowie das Arbeitsmaterial sind inbegriffen.

Aus organisatorischen Gründen gelten unsere Teilnahmebedingungen auch bei unvorhersehbaren Ereignissen und akuter Krankheit. Wir machen Sie gerne auf die Möglichkeit einer Reise-/Seminar-Rücktrittsversicherung aufmerksam. Hier können Sie sich gerne darüber informieren.

Termine Systemisches Paarcoaching

Die Ausbildung findet an Wochenenden als auch unter der Woche statt und beginnt meist im Frühjahr,
jeweils  von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Schwetzingen.

SYSTPA 1805 SN

Veranstaltungsort:

  • 1. Block 10.05.2018 - 11.05.2018
  • 2. Block 18.08.2018 - 19.08.2018
  • 3. Block 03.10.2018 - 04.10.2018
  • 4. Block 06.12.2018 - 07.12.2018
  • 5. Block 14.03.2019 - 15.03.2019
Preis Anzahl
SYSTPA 1805 SNZeige Einzelheiten + €2,000.00 (EUR)   Ausverkauft

SYSTPA 1810 SN

Veranstaltungsort:

  • 1. Block 03.10.2018 - 04.10.2018
  • 2. Block 06.12.2018 - 07.12.2018
  • 3. Block 14.03.2019 - 15.03.2019
  • 4. Block 01.05.2019 - 02.05.2019
  • 5. Block 24.08.2019 - 25.08.2019
Preis Anzahl
SYSTPA 1810 SNZeige Einzelheiten + €2,000.00 (EUR)